1.Herren – SC Union 06 2:1

30. Mai 2015

29. Spieltag: Fortuna Biesdorf – SC Union 06 2:1 (1:0)

Am vorletzten Spieltag empfingen wir die Gäste des SC Union zur Wiedergutmachung für die knappe Hinspielniederlage. Erstes Erfolgserlebnis schon in der 4.Min., Beder schickt Rösler, der nach kurzem Solo zum 1:0 in`s lange Eck verwandelt. Doch Union ist keineswegs geschockt, sondern greift uns schon früh in der eigenen Hälfte an, wir tun uns recht schwer, ein probates Gegenmittel zu finden. Die nächste echte Möglichkeit für die Hausherren dann erst in der 26.Min. nach kurzer Ecke von Baudisch auf Paris, dessen Hereingabe kann Reiss per Kopf nicht verwerten. Danach strömten lange Zeit beide Teams keine echte Gefahr aus, erst kurz vor dem Halbzeitpfiff zieht Baudisch auf`s kurze Eck ab, kurz danach verpasst Reiss die Chance, aus kürzester Distanz zu erhöhen. Nach Wiederanpffif sind die Hausherren wieder diejenigen, die schneller in`s Spiel finden. Baudisch läßt in der 47.Min. drei Gegner stehen, passt im Strafraum klug zur Seite, Belitz erhöht auf 2:0. Endlich wird das Spiel wieder lebhafter, Papist muss in der 60.Min. gegen einen Unioner in höchster Not retten, dann trifft Müller den Ball bei einem Schuss aus der 2.Reihe leider nicht voll. Und während wir den Gemütlichkeitsfaktor hochfahren, lässt der Gast nicht nach und erzielt in der 68.Min. per verdeckten Drehschuss den Anschlusstreffer zum 2:1. Entlastung dann durch Rösler in der 77.Min., seine Flanke verzieht Seigewasser nur knapp per Kopf. Die letzten 5 Minuten betteln wir förmlich um den Ausgleich, ein Lattentreffer der Gäste in der 88.Min. und die ein oder andere Drucksituation waren zu überstehen, bis wir den zuletzt verdienten Sieg –wenn man die gesamte Spielzeit berücksichtigt- einfahren konnten. Am letzten Spieltag geht es zu den Spandauer Kickers, die uns in der Hinrunde „Am Grabensprung“ förmlich überrannten und schon nach 20 Minuten mit 0:3 führten. Mehr Ansporn –als diese Erinnerung- für den Saisonausklang sollte man für das kommende Wochenende nicht benötigen…

Dem gestern in den „sportlichen Vorruhestand“ verabschiedeten Georg, der als Biesdorfer Urgestein einige Nachwuchsjahrgänge der Fortuna durchlief, nochmals die besten Wünsche für die Zukunft. Toll, wie er sich in der 2.Saisonhälfte erst in den Dienst der „Zwooten“ stellte und danach zu alter Form in der 1.Herren fand.

Aufstellung: Künzel, Müller, Papist, Paris, Greif, Rösler, Beder, Seigewasser, Belitz, Reiss (Schmidt), Baudisch (Wilske)

Torfolge: 1:0 Rösler (4.Minute), 2:0 Belitz (47.) Belitz 2:0, 2:1 ? (68.)

Zusammenfassung des Spiels: