2.Herren – Bl.-W. Spandau II 4:1

19. November 2017

11. Spieltag: VfB Fortuna Biesdorf II – FV Bl.-W. Spandau II 4:1 (1:1)

Lange Zeit waren die Spandauer ein gutklassiger und ebenbürtiger Gegner trotz der höheren Biesdorfer Spielanteile. Die „Zwoote“ legt frühzeitig vor, die Flanke von F. Wahlandt setzt Fuhrmann an die Latte und Becker staubt per Kopf zum 1:0 ab. Heckendorf trifft in aussichtsreicher Position in der 17.Min. den Ball nicht richtig, kurz danach steht Fuhrmann allein vor dem Keeper und ist zu zögerlich. Weniger zögerlich ist leider Paris mit seinem eingesprungenen Tackling, bei dem er den Gegenspieler im eigenen Strafraum trifft, den Foulstrafstoß verwandeln die Gäste zum 1:1. Und dann entwickelt sich eine ausgeglichene Partie mit wenigen echten Möglichkeiten, aber die Spandauer strahlen jederzeit Gefahr aus. Auch nach dem Wiederanpfiff haben wir Glück bei einem Konter und einem schönen Torschuss des Gegners. Die Einwechslungen von M. Wahlandt und Neumann bringen neuen Schwung in das Spiel der Hausherren, während M.Wahlandt mit seinen Flügelläufen an die alten Zeiten erinnert, stellt Neumann mit seiner sicheren Ballbehandlung selbst bei hohem Tempo die FV-Abwehr vor Probleme. Müller schießt in der 57.Min. knapp über`s Tor, danach scheitern Neumann und Becker. Feines Solo in der 79.Min. von Neumann, das er überlegt zur 2:1-Führung abschließt und als Spandau uns kurz danach mit einem Fehlpass einlädt, verwandelt Becker zum 3:1. Kurz vor dem Ende der Partie legt Maukisch auf Möbius, der zum 4:1 vollendet.

Aufstellung: Schilling, Maukisch, Paris, Häfner, Müller, Hahn, Möbius, Heckendorf, Becker, Fuhrmann (M.Wahlandt), F. Wahlandt (Neumann)

Torfolge: 15.Min. 1:0 Becker, 22.Min. 1:1 Müller (FE), 79.Min. 2:1 Neumann, 82.Min. 3:1 Becker, 86.Min. 4:1 Möbius