Schöneberg – 1.Herren 3:1

27. Februar 2017

16. Spieltag: 1.FC Schöneberg – Fortuna Biesdorf 3:1 (2:1)

Ein recht fahriger Beginn beider Teams bestimmte die Anfangsminuten, einziger zu verzeichnender Höhepunkt war ein Schuss von Scholz. Und aus dem Nichts bekommt Teichert, die Chance per Kopf einzunicken, die er sich in der 8.Min. mit seinem Führungstreffer nicht entgehen lässt. Eigentlich eine gute Ausgangsbasis, um die Hausherren aus einer sicheren Defensive heraus, kommen zu lassen, die wir aber viel zu schnell zu Nichte machen. Rösler begleitet seinen Gegenspieler in der 18.Min. nur auf der Außenbahn, statt den Zweikampf zu suchen, dessen Flanke wird zum 1:1 verwertet, weil wir auch im eigenen Strafraum nicht zupacken. Der Ausgleich gibt den Hausherren Sicherheit, Biesdorfer Statisten lassen all die Qualitäten vermissen, die uns gegen stellungsweise höherklassige Gegner in den Vorbereitungsspielen ausgezeichnet hatten. Pelzer hält uns mit einer tollen Parade in der 30.Min. nach einem Freistoß im Spiel, Stübing`s Torschuss in der 38.Min. resultiert aus einer der wenigen Entlastungen. In der 44.Min. gerät das Rückspiel per Brust von Scholz zu Pelzer viel zu kurz, Engelke reagiert blitzschnell und erhöht für den FC auf 2:1. Auch die 2.Hälfte beginnen wir mit umständlichem Spielaufbau bzw. zu viele Bälle werden leichtfertig in der Vorwärtsbewegung verloren. Und Schöneberg bestraft uns schon in der 57.Min. als Alkis von der Grenze des 16-ers den Ball perfekt zum 3:1 trifft. Auch in der Folgezeit ist die Fortuna kaum präsent und hat in der 69.Min. Glück, dass nicht der nächste Gegentreffer fällt. Biesdorf wechselt weitere Offensivspieler ein und erhöht endlich den Druck, die letzten 20 Minuten erzielen wir zumindest Gleichwertigkeit, ohne zu glänzen, aber bis auf die Doppelchance von Reiss und Albat in der 82.Min. –hier kratzen die Schöneberger den Ball jeweils von der Linie- gelingt uns nichts Zwingendes. In einem Spiel, in dem kein Biesdorfer Feldspieler seine Normalform präsentierte, blieben die Punkte verdientermaßen in Schöneberg.

Aufstellung: Pelzer, Stübing (Reiss), Trunschke, Creutzberg, Greif (Baudisch), Albat, Rösler, März (Goede), Seigewasser, Scholz, Teichert

Torfolge: 8.Min. 0:1 Teichert, 18.Min. 1:1 Götzenbrucker, 44.Min. 2:1 Engelke, 57.Min. 3:1 Alkis