TSV Lichtenberg – 2.Herren 3:3

13. März 2018

19. Spieltag: TSV Lichtenberg – VfB Fortuna Biesdorf II 3:3 (0:2)

Nach einer verheißungsvollen ersten Hälfte, in der die Fortuna nicht nur deutlich spielbestimmend war, sondern auch mit Unterstützung des heimischen Keepers zu recht mit 0:2 in Führung ging, brach man unerklärlicherweise nach dem Seitenwechsel auseinander. Jeglicher Spielfluss ging verloren und die Lichtenberger glichen verdient zum 2:2 aus. Als sich Hilgert in der 78.Min. ein Herz fasste und aus der Distanz abzog, zappelte das Leder zur schmeichelhaften 2:3-Führung im Netz, bis dahin hatten wir einige gefährliche Angriffe der Hausherren zu überstehen. Und statt nun aus einer sicheren Defensive heraus, die verbleibende Spielzeit herunter zu spielen, luden wir den TSV zu diversen Vorstössen ein, einer davon führte kurz vor Schluss zu einem Elfmeter, der zum 3:3-Endstand verwandelt wurde. Die Zwoote erinnnerte in keinster Weise an das Team, das noch in der Vorwoche den Tabellenführer souverän im Griff hatte.

Copyright VfB Fortuna Biesdorf e.V.