U14 – SFC Stern 1900 3:1

24. Februar 2018

14. Spieltag: VfB Fortuna Biesdorf – SFC Stern 1900 3:1 (2:1)

Zum Rückrundenauftakt kam mit Stern 1900 das Tabellenschlusslicht zu uns an den Grabensprung. Im Hinspiel taten wir es uns gegen körperlich überlegene Sterne schon sehr schwer, gewannen aber mit Ach und Krach 2:1. Heute wollte wir es gegen die wiedermal größtenteils älteren Sterne besser und deutlicher gestalten. Wie im Hinspiel kamen wir durch die destruktive Spielweise unseres Gegners nur schwer ins Spiel. Bereits nach 10 Minuten gingen wir durch Yannek in Führung und bekamen postwendend den Ausgleich. Kurz vor Ende der Halbzeit erzielte Yannek den Führungstreffer. In der zweiten Halbzeit Halbzeit wollten wir uns besser auf die langen Bälle des Gegners einstellen und mehr Kontrolle im Spiel übernehmen, was uns über weite Teile gut gelang. Wir konnten nun das Spiel an uns nehmen. Klare Torchancen blieben trotz vieler Strafraumsituationen Mangelware. Zehn Minuten vor Schluss besorgte uns Sven die längst überfällige Erlösung. Am Ende ein absolut verdienter Sieg, der aber hätte höher ausfallen müssen.

Aufstellung: Boatwright – Schuldt, Gerlach, Schikora, Lemke – Seeger, Beckert, Röder, Triebel – Engelkind, Neunes

Zum Einsatz kamen: Düvel, Rehbein, Samdani

Torfolge: 1:0 Engelkind (11. Min., Vorarbeit Röder), 1:1 Schönebeck (12.), 2:1 Engelkind (30.), 3:1 Lemke (62.)