Ü32 – BSC Rehberge 3:1

24. April 2016

21. Spieltag: VfB Fortuna Biesdorf – BSC Rehberge 3:1 (2:1)

Der erste Durchgang lässt sich in wenigen Sätzen zusammenfassen: Fortuna agiert in vielen Situationen sehr hektisch, besitzt aber ein klares Chancenübergewicht. Die Gäste aus Rehberge haben die bessere Spielanlage, kommen aber kaum zu zwingenden Tormöglichkeiten. Da es im Fußball auf Zählbares ankommt, münzen die Hauherren nach Doppelpack von Löscher bei zwischenzeitlichem Ausgleich der Gäste ihr Mehr an Chancen folgerichtig in eine 2:1-Führung zur Pause um.

Im zweiten Abschnitt bekommen die Biesdorfer etwas mehr Struktur ins Spiel, ohne jedoch ihr spielerisches Potential abzurufen. Der BSC hat immer wieder gute Ansätze über Dreh- und Angelpunkt Ihlow, ist im Zusammenspiel allerdings zu fehlerbehaftet. Nach einer Reihe guter Gelegenheiten sorgt Gontcharenko nach sehenswertem Dribbling durch die Abwehrreihen der Gäste schließlich für die Entscheidung in einem mittelmäßigen Spiel.

GG

Aufstellung: Taubert – Troszczynski, Lotz, Redder, Rosin – Löscher, Fetchenheuer, Gronow, Brosius – Gontcharenko, Beider

Zum Einsatz kamen: Gorontzy, Genich, Michaelis, Preuß

Torfolge: 1:0 Löscher (30., Vorarbeit Gontcharenko), 1:1 (35.), 2:1 Löscher (40.), 3:1 Gontcharenko (75., Fetchenheuer)