SG Rotation Prenzlauer Berg – U19 4:5

14. November 2015

7. Spieltag: SG Rotation Prenzlauer Berg – VfB Fortuna Biesdorf 4:5 (3:1)

Biesdorf begann unsicher mit vielen Fehlpässen im Spielaufbau. So ergaben sich viele Chancen für die Gastgeber von denen in der ersten halben Stunde 3 den Weg ins Tor fanden. 1:0 (11. Minute), 2:0 (21. Minute), 3:0 (27. Minute). Die Fortunen blieben jedoch unbeeindruckt und bekamen ihr Spiel mehr und mehr in den Griff. Lübbe konnte noch vor der Halbzeit in der 40. Minute auf 3:1 verkürzen. In der 2. Halbzeit kam Biesdorf immer besser ins Spiel. Das Aufbauspiel lief nun so wie man es sich vorstellt. Der Druck auf die SG nahm zu und Biesdorf konnte in der Folge das 3:2 (57. Minute) und 3:3 (66. Minute) erzielen. Weitere Chancen wurden zunächst nicht genutzt. Nach einer kleinen Unaufmerksamkeit in der 74. Minute fand ein langer Ball einen Abnehmer, Prenzlauer Berg ging nochmals in Führung mit 4:3. Biesdorf machte jedoch weiter Druck. Man merkte die Mannschaft möchte unbedingt etwas mitnehmen. So gelangen bis zum Abpfiff noch 2 Tore zum 5:4 (79. und 84. Minute) Endstand für Fortuna Biesdorf.

Aufstellung: Schilling – Gläser, Habermann, Henkel, Fröde – Behrendt, Witte, Möbius, Scheel – Hauer, Lübbe

Zum Einsatz kamen: Becker, Grochla, Postatny, Pilz

Torfolge: 1:0 (11. Minute), 2:0 (21. Minute), 3:0 (27. Minute), 3:1 Lübbe (40. Minute), 3:2 Lübbe (57. Minute), 3:3 Postatny (66. Minute), 4:3 (74. Minute), 4:4 Grochla (79. Minute), 4:5 Lübbe (84. Minute)

Gelbe Karten: Hauer, Gläser

 

Copyright VfB Fortuna Biesdorf e.V.