U14 – FV Wannsee 2:0

9. Dezember 2017

12. Spieltag: VfB Fortuna Biesdorf – FV Wannsee 2:0 (1:0)

Nachdem wir in den letzten drei Wochen die top drei der Staffel auf dem Visier hatten und leider ohne Erfolg blieben, wollten wir heute gegen den FV Wannsee unbedingt Punkten um wieder auf die Erfolgsspur zu finden. Die Bedingungen waren durch den Schneefall sehr schwierig. Demzufolge war es für beide Teams schwer ein kontrolliertes Spiel aufzubauen. Wir konnten uns mit unseren technischen Fähigkeiten besser auf die Bedingungen einstellen und das Spiel für uns gestalten. In der ersten Halbzeit lässt Sven zwei gute Chancen aus, ehe er den Verdienten Führungstreffer per Lupfer über den Torhüter, nach Anspiel von Junior erzielen konnte. In der zweiten Hälfte sah es zum Teil sehr unschön aus. Nach Eingabe von Toni, köpfte Luis zum verdienten 2:0 Endergebnis.

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier fuhren wir nach dem Spiel gemeinsam in’s Jump House, wo es sich Trainer Gorden und Betreuerin Ricarda nicht nehmen ließen auch mal zu „jumpen“. Nach der sportlichen Aktivität im Jump House, machten wir einen kleinen Abstecher zum Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz wo es für alle kandierte Äpfel gab und von dort es aus zum Rossini II ging, wo wir gemeinsam mit den Eltern zu Abend aßen und wichtelten.

Ein schöner Tag für die Biesdorfer 2004er, mit Trainern, Betreuern und Eltern.

Am kommenden Samstag haben wir unser letztes Spiel gegen SW Spandau um 10:00 Uhr auf dem Grabensprung.

Aufstellung: Boatwright – Klensky, Tegler, Schikora, Grocke – Richter, Zock, Beckert, Düvel – Röder, Lemke

Zum Einsatz kamen: Neunes, Lienig, Schuldt, Streiter, Rehbein

Torfolge: 1:0 Lemke (25. Min., Vorarbeit Beckert), 2:0 Neunes (45., Röder)

Copyright VfB Fortuna Biesdorf e.V.